Öffentlichkeitsarbeit und Kooperationen

Die Öffentlichkeitsarbeit ist ein wichtiger Teil der Aktivitäten der N!-Region FÜNF G. So wurden neben dem Markt der Möglichkeiten und der Beteiligung an den Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg zahlreiche Workshops mit den Bürgern der Gemeinden im Rahmen der durchgeführten Projekte abgehalten (N-Werkstätten).

Desweiteren gab es verschiedene Pressekonferenzen mit nachfolgenden Presseartikeln sowie verschiedene Rundfunk- und TV-Beiträge.

Austausch mit der Nachhaltigkeitsregion Südtirol: Unter dem Motto „Voneinander lernen!“ fand im Dorfgemeinschaftshaus in Frittlingen ein „Südtiroler Abend“ statt, zu dem die Gemeinderäte aller fünf Gemeinden eingeladen waren. 65 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind dieser Einladung gefolgt. Bereits im Jahr 2015 wurden von den Bürgermeistern der Region „Fünf G“ die ersten Kontakte in den Oberen Vintschgau in Südtirol aufgebaut. Beim Ökoinstitut Südtirol, einem Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit, hat man sich bei einem ersten Besuch über die nachhaltige Entwicklung dort vor Ort auseinandergesetzt. Nun sollte an diese Exkursion angeknüpft werden und Ansatzpunkte für eine gemeinsame Nachhaltigkeitsstrategie beider Regionen aufgezeigt werden. An dem „Südtiroler Abend“ konnte eine Delegation rund um die Geschäftsführerin des Ökoinstituts, Irene Senfter, begrüßt werden. Sie berichteten über die Strategie und die Handlungsfelder einer der wirtschaftsstärksten und gleichzeitig nachhaltigsten Regionen Europas.

Die Delegation aus Südtirol gab nach einer Kurzinformation über Land und Leute einen detaillierten Überblick über die Tätigkeitsfelder des Ökoinstituts Südtirol/Alto Adige, das 1989 als gemeinnütziger Verein zur Förderung nachhaltiger Entwicklung gegründet wurde. Das Institut selbst ist auf nationaler und internationaler Ebene tätig und sieht seine Aufgabe in der Zusammenführung von Ökologie, Ökonomie und sozialen Belangen. Die Möglichkeiten für einen weiteren Dialog wurden in einer Diskussion ausgelotet und eine weitere Kooperation vereinbart.

Vortragsveranstaltung über die Grenzen des Wachstums: Ebenfalls im Rahmen der Nachhaltigkeitstage fand in der Festhalle in Deißlingen-Lauffen eine mit Ernst-Ulrich von Weizsäcker hochkarätig besetzte Vortragsveranstaltung mit ca. 400 Zuhörern aus allen Gemeinden der N!-Region FÜNF G statt.

Unsere Projekte in der Zukunft

Grüne Welt Icon

Grünere Umwelt 2019

Kooperation mit Südtriol Icon

Kooperation mit Südtriol

Sauberer Müll Icon

"Sauberer Müll"