Wald im Klimawandel

Vortrag am 28. November 2019

Der Wald in Not – Angst vor einem neuen Waldsterben – Jeder dritte Baum geschädigt, so die Schlagzeilen in diesen Tagen.

Prof. Dr. Ulrich Kohnle, Leiter der Abteilung Waldwachstum an der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg in Freiburg

Donnerstag, 28. November 2019; 19.00 Uhr, Mehrzweckhalle Denkingen

Der Wald in Not – Angst vor einem neuen Waldsterben – Jeder dritte Baum geschädigt, so die Schlagzeilen in diesen Tagen.

Der Klimawandel, verbunden mit einer extremen Trockenheit macht dem Wald zu schaffen. Wie aber auf die großen Herausforderungen reagieren. Welche Baumarten haben künftig überhaupt noch eine Zukunft und wie wird sich der Wald angesichts des Klimawandels verändern.

Auf diese und andere Fragen wird Prof. Dr. Kohnle von der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg in einem Vortrag der N!-Region 5G am 28. November 2019 in der Denkinger Mehrzweckhalle eingehen.