Das Krokusprojekt der N!-Region 5 G

Krokusaktion Gruppenfoto

Krokusaktion 2021

Das Land Baden-Württemberg hat das Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt Ende 2017 beschlossen.

Hintergrund ist das drastische Insektensterben und die Verödung der Landschaft. Die N!-Region 5 G hat sich diesem Thema angenommen.

Die Gärtnerei Zink aus Wellendingen hat für diese Aktion ca. 12.000 Krokuszwiebeln organisiert. Diese Zwiebeln sind von der Lebenshilfe Rottweil in Tütchen (5 Stück pro Tüte) eingepackt und anschließend an die Kinder in den Grundschulen und Kindergärten verteilt worden. Die Grundschule Denkingen hat sich ebenfalls beteiligt. In Denkingen haben sich auch die Konfirmanden beteiligt. Die Krokuszwiebeln werden nun in ca. 6 – 8 cm Tiefe und im Abstand von ca. 10 cm eingepflanzt (möglichst an einem sonnigen Standort).

Die N!-Region 5 G möchte das Nahrungsangebot für Bienen und Insekten verbessern.